Gelungene Generalprobe

Gelungene Generalprobe

Am vergangenen Wochenende präsentierten sich die Spieler des Badminton-Vereins BC 89 Bottrop erneut in einer starken Verfassung. Unmittelbar vor dem Start in die neue Saison lieferten die Mannschaften beim 06. Essener Sommerturnier bereits sehr gute Leistungen ab, welche aufspannende und vor allem erfolgreiche Spiele im Herbst und Winter hoffen lassen. Mit einem riesigen Aufgebot von insgesamt 24 Mitgliedern zeigte sich der Bottroper Verein aber auch zahlenmäßig ganz weit vorne, wobei neben den aktiven Spielern auch einige Hobbyspieler am Turnier teilnahmen. Dies beweist, dass neben den guten Leistungen auch das Gemeinschaftsgefühl beim BC 89 Bottrop nicht zu kurz kommt und alle Leistungsklassen gemeinsam mit Freude ihrem Hobby nachgehen.

Am ersten Turniertag standen zunächst die Spiele im Damen- und Herren-Einzel auf dem Plan. Bei den Damen gab es am Samstag schließlich zwei erfreuliche Ergebnisse zu vermelden. Im A-Feld sicherte sich Jenny Ardelmann einen guten vierten Platz und im B-Feld konnte Mona Schmitz in ihrem ersten Spiel bei den Senioren gleich einen starken 2. Platz erkämpfen. Für Mona war dies ein erfreuliches Debüt bei den ‑Großen, nachdem sie in der vergangenen Saison noch in der Jugendklasse aktiv war. Bei den Herren gab es schließlich zwei Starter im A-Feld. Andreas Muralter und Stefan Schmitz konnten sich mit Platz zwei, bzw. Platz vier ebenfalls weit vorne platzieren und können positiv auf die nahende Saison blicken.

Am Sonntag standen dann die Disziplinen Mixed und Doppel an. Obwohl einige Sportler des BC 89 noch deutlich die Anstrengungen des Vortags spüren konnten und teilweise ein leichter Muskelkater zu beklagen war, zeigte sich die Spieler hoch motiviert und freuten sich auf ihre Einsätze. Diese Einstellung sollte schließlich belohnt werden und dass die aufkommende Müdigkeit dem Ergebnis nicht schadete, beweisen die erspielten Platzierungen.

Im Mixed Feld-A erkämpfte sich die Paarung Jenny Ardelmann/ Christof Grieger mit viel Freude einen starken zweiten Platz. Direkt dahinter platzierten sich dann hoch motiviert Carina Kreß und Stefan Schmitz, welche sich im Spiel um Platz drei gegen ihre Vereinskameraden Alexandra Griesbeck und Dirk Gercke durchsetzen konnten. Die Plätze zwei bis vier gingen somit nach Bottrop.

Im Mixed Feld-B gab es dann noch einen erfreulichen dritten Platz zu vermelden, nachdem sich Jonas Bauhaus und Mona Schmitz erst spontan nachgemeldet hatten.

Im anschließenden Doppel der Herren konnte sich die Paarung Christof Grieger/ Stefan Schmitz nach einem langen Tag schließlich auf Rang drei im A-Feld behaupten. Bei den Damen kamen Jessica Jakupi und Carina Kreß nach einem anstrengenden Turnier und hart erkämpften Gewinnsätzen auf den vierten Platz.

Neben den vielen positiven Platzierungen war aber vor allem auch die Stimmung innerhalb der Mannschaft des BC 89 Bottrop sehr erfreulich und man darf auf den Beginn der Saison 2013/2014 gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.