Familientag 2007

Familientag 2007

Schon in den letzten beiden Jahren war der Badminton-Aktionstag beim BC 89 Bottrop ein Renner. Doch am vergangenen Sonntag wurde alles Bisherige noch bei weitem übertroffen, denn mehr als 100 Teilnehmer waren dem Aufruf des Fuhlenbrocker Badmintonclubs gefolgt, einen Familientag zu feiern, in dessen Mittelpunkt gemeinsame Aktivitäten mit dem gefiederten Ball standen.

Etwa ein Drittel aller Besucher hatte die Sporthalle des BC 89 vorher nie von innen gesehen. Trotzdem waren alle Spielfelder recht schnell belegt. Familien- und Nachbarschaftsduelle waren angesagt, ebenfalls natürlich das Spiel Eltern gegen Kinder, die so ihre spielerischen Fortschritte unter Beweis stellen konnten.

Um auch wirklich alle Erschienenen zum Mittun zu animieren, versammelte Trainer Marco Buchheit eine große Schar zum gemeinsamen Footwork nach eingängiger Musik. Trainer Klaus Nolde initiierte mit einer weiteren Gruppe einen Kollektiveinzel-Wettbewerb, wobei die begleitenden Anfeuerungsrufe die Phonzahlen in der Halle in beängstigende Regionen trieb.

Auch an die Allerjüngsten war gedacht. Sie hatten lange damit zu tun, die vorher bereitgestellten Luftballons mit festen Schlägen zu traktieren. Für diese und andere Aktionen winkte ihnen im Anschluss eine Urkunde.

Wer nicht mitspielen wollte oder ausgepowert war, nutzte die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen einfach nur zuzuschauen oder das von der „Barmer“ bereitgestellte Gewinnspiel in Angriff zu nehmen.

Einhelliges Lob und Dank aller Teilnehmer war den BC 89-Verantwortlichen sicher und ausreichende Belohnung für alle Mühen, die im Vorfeld bewältigt werden mussten.

Übrigens, bereits am Veranstaltungstag konnte der Vorstand die ersten Neuaufnahmen verzeichnen.