Goldener Regen für die Senioren

Goldener Regen für die Senioren

Die Hinrunde in dieser Saison ist bereits abgeschlossen und der BC 89 Bottrop blickt auf sieben Spieltage zurück, wie es sie nur selten erneut geben wird. Gleich vier von fünf Mannschaften setzen sich zum Abschluss der Hinrunde an der Spitze ihrer Spielklasse fest.

Allen voran stürmt die dritte Mannschaft Richtung Aufstieg. Mit 14:0 Punkten sucht die Reserve weiterhin noch nach Gegnern in der Bezirksklasse. Zwar sind es nur zwei Punkte Abstand auf den direkten Verfolger, jedoch schlug man den 1. Essener BC bereits am dritten Spieltag mit 6:2. Am Samstag geht es dann zum ersten Spiel der Rückrunde nach Mülheim zum aktuell fünften der Tabelle wo schon bereits mit den nächsten Punkten gerechnet wird.

Fast genauso souverän ziehen die erste und fünfte Mannschaft ihren Gegnern davon. Beide Teams gaben bisher lediglich einen Punkt durch ein Unentschieden ab. Somit steht auch in der Landesliga sowie in der Kreisklasse einmal mehr der BC 89 Bottrop ganz oben. Die erste Mannschaft startet zudem mit Heimvorteil in die Rückrunde und kann personell aus dem Vollen schöpfen. Die fünfte Mannschaft hingegen erwischt ein schweres Startlos zu Beginn. Gegen den direkten Verfolger aus Mülheim muss Auswärts ein Sieg her, um sich fast uneinholbar an der Tabellenspitze einzunisten.

Die Vierte Mannschaft im Bunde ist die Zweitvertretung der Bottroper, welche ebenfalls noch nicht ein Spiel im bisherigen Saisonverlauf abgeben musste. Lediglich zwei Unentschieden ließ die Reserve aktuelle zu. Dem gegenüber stehen dafür fünf Siege. Zu sicher darf sich das Team jedoch nicht fühlen da die Erstvertretung des BC Westfalia Herne ihnen direkt im Nacken sitzt mit nur einem Punkt Rückstand. Bis zum direkten Showdown der beiden dauert es jedoch noch drei Spieltage. Da könnte sich dann entscheiden, wer den Aufstieg in die Bezirksliga für sich verbuchen kann.

Noch nicht ganz so gut in Form ist bisher die vierte Mannschaft, welche in der Kreisliga aufschlägt. Mit einem aktuell fünften Platz steht das Team jedoch in Lauerstellung und könnte mit etwas Schützenhilfe sich bereits nach dem nächsten Spieltag bis auf Platz drei vorschieben und wäre somit auch bereits in Schlagdistanz zur Spitze.

 

Und so geht es am Wochenende mit dem ersten Spieltag in der Rückrunde weiter:

 

Samstag, 14.12.19

 

BC 89 Bottrop – OSC BG Essen-Werden (Landesliga)

BC 89 Bottrop II – BC Recklinghausen IV (Bezirksklasse)

VfB GW Mülheim IV – BC 89 Bottrop III (Bezirksklasse)

BC 89 Bottrop IV – VfL Gladbeck 1921 II (Kreisliga)

TSV Heimaterde Mülheim VI – BC 899 Bottrop V (Kreisklasse)

Kommentar verfassen