Doppelaufstieg perfekt

Doppelaufstieg perfekt

Bis zum letzten Spieltag blieb die Saison für die Mannschaften des BC 89 spannend.

Am Ende durften zwei Aufstiege sowie zwei Klassenerhalte bejubelt werden.

Die dritte Mannschaft konnte jedoch in der Kreisliga den letzten Spieltag beruhigt angehen. Hier stand bereits schon im Vorfeld der Aufstieg in die Bezirksklasse fest.

Trotzdem gab die Mannschaft nochmal alles und ließ dem Gastgeber RW Borbeck beim 0:8 Sieg keine Chance.

Für die vierte Mannschaft gab es hingegen am letzten Spieltag keine Verschnaufspause. Nur mit einem Sieg gegen direkten Verfolger Spvgg. Sterkrade-Nord konnte man den Aufstieg in die Bezirksklasse sichern.

In einer hochspannenden Auseinandersetzung behielten die Bottroper jedoch die Nerven und setzen sich mit 1:7 in Oberhausen trotz vieler Dreisatzspiele am Ende durch.

Für die zweite Mannschaft blieb ein großes Saisonfinale aus. Sie sicherte sich bereits einige Spiele zuvor mit dem vierten Platz in der Bezirksliga einen sicheren Klassenerhalt. Trotz vieler Ausfälle, die während der Saison kompensiert werden mussten konnte das Team am Ende sehr zufrieden mit seiner Leistung sein.

Auf Messersschneide gelang auch der ersten Mannschaft im letzten Saisonspiel noch der Klassenerhalt in der Verbandsliga. Durch einen starken 6:2 Sieg in eigener Halle über den direkten Verfolger TV Emsdetten schob man sich im letzten Moment noch auf Tabellenplatz drei vor. Ohne diesen wichtigen Sieg wäre theoretisch sogar noch ein Abrutschen auf einen Abstiegsplatz möglich gewesen, was für eine enge Leistungsdichte in der Staffel sprach.

Kommentar verfassen