Erfolgreiches Wochenende für den BC 89

Erfolgreiches Wochenende für den BC 89

Am vergangenen Wochenende fanden in Recklinghausen die ersten Bezirksmeisterschaften des „Verbands deutscher Eisenbahner-Sportvereine“ statt. Diese Gelegenheit nutzten auch drei Mitglieder des BC 89 Bottrop um bereits vor der anstehenden Saison ihre Form zu testen.

Im Finale des Damendoppel A erreichten Marion Muralter und ihre Doppelpartnerin Stephanie Pieper von der Spielvereinigung Steinheim einen für sie sehr zufriedenstellenden zweiten Platz. Im Turnier der Herren dagegen erspielte sich ihr Ehemann Andreas Muralter zusammen mit seinem Doppelpartner Frederik Händschke (ETG Recklinghausen) einen guten vierten Platz. Als dritter Starter des BC 89 Bottrop konnte Andreas Jacobs über weite Teile des Turniers die Leistungen seines Spielpartners Stefan Sossna vom BC Westfalia Herne 92 ergänzen und das Herrendoppel somit bis ins Finale bringen. Dort unterlagen sie leider ihrer Konkurrenz, durften sich aber dennoch über einen zweiten Platz freuen.

Insgesamt fällt das Fazit der Mannschaft somit durchaus positiv aus. Zwei zweite Plätze und einmal Platz vier bedeuten ein gelungenes Ergebnis für den Verein und lassen auf die kommenden Turniere des BC 89 Bottrops hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.