2. Mannschaft hat den Aufstieg jetzt schon in der Hand

2. Mannschaft hat den Aufstieg jetzt schon in der Hand

BC 89 2 – VfL Gladbeck 1912 2 (8:0)
Bezirksklasse
Der 2. Mannschaft des BC 89 kann diese Saison kein Gegner mehr etwas anhaben.

Gegen die Tabellenletzten aus Gladbeck benötigte man nicht viel Mühe und besiegte sie jeweils deutlich in zwei Sätzen. Einzige Ausnahme hier war Torsten Knipping, welcher sein Einzel gegen Mischo Karavezig erst in drei Sätzen gewinnen konnte (21:17, 15:21, 21:17).

So freute man sich natürlich trotzdem sehr über den gelungenen 8:0-Erfolg. Gleichzeitig bedeutet dies, dass die Mannschaft von der Bezirksklasse in die Bezirksliga aufgestiegen ist.

Der BC 89 gratuliert herzlichst und freut sich genauso über diese großartige Leistung.

 

BC 89 3 – TuSpo 98 Huckingen 2 (5:3)
Bezirksklasse
Auch die 3. Mannschaft zeigte sich trotz einiger leichten Blessuren stark und siegte mit 5:3 gegen Huckingen.

Spannend und erkämpft waren vor allem das Damendoppel und das Herreneinzel von Jonas Bauhaus. Letzterer spielte gegen Simon Happe drei Sätze in 20:22, 23:21 und 21:18. Bauhaus konnte im zweiten Satz am Ende den kühleren Kopf bewahren und seine Konzentration auch noch einmal im dritten Satz sammeln und so am Ende verdient gewinnen.

Bei den Damen ging es ebenfalls knapp zu. Schmitz und Kreß spielten gegen Meisenzahl/Kleinjan mit 21:18, 18:21 und 20:22. Leider verloren sie das Spiel im dritten Satz dennoch.

Die Mannschaft befindet sich nun auf dem 2. Platz der Tabelle und muss in zwei Wochen gegen den Tabellenletzten TV Stoppenberg 2 spielen.

 

OSC BG-Essen-Werden 2 – BC 89 4 (4:4)
Bezirksklasse
Der aktuelle Tabellen sechste war zu Gast in Essen-Werden, dem Tabellen vierten.

Laut Tabelle, eigentlich eine deutlichere Angelegenheit, aber die 4. Mannschaft ließ sich von Tabellenpositionen nicht ablenken und ging mit großer Motivation an dieses Spiel heran. Zum Anfang folgten auch direkt die ersten zwei Punkte in den Herrendoppeln.

Das Damendoppel musste leider zugunsten der Gastgeber im dritten Satz abgegeben werden. Die Herren konnten sich, bis auf einen, leider nicht im Einzel beweisen. So heimste Rene Sieveneck den einzigen Punkt ein.

Auch Birgit Süßenbach konnte im Einzel gegen Johanna Dahm siegen und im dritten Satz nochmal ihr Stehvermögen unter Beweis stellen (7:21, 21:19, 18:21).

 

BSV Gelsenkirchen 1 – BC 89 5 (8:0)
Kreisliga
Eigentlich ging die 5. Mannschaft des BC 89 mit Optimismus dem Spiel auf Grund des gelungenen 6:2-Erfolgs in der Hinrunde, entgegen.

Leider musste man am Ende mit einem niederschmetternden Ergebnis von 8:0 nach Hause fahren. Keiner der Mannschaftsspieler konnte sich dieses Phänomen erklären, machten aber zum Teil den sehr rutschigen Hallenboden für dieses Missgeschick verantwortlich.

Nun ist es sehr wichtig, dass beim nächsten Spiel gegen Gladbeck so hoch wie möglich gewonnen wird, um noch eine Chance auf den Aufstieg zu haben.

 

BC 89 6 – VfB Gelsenkrichen 1 (6:2)
Kreisklasse
Auch die 6. musste gegen den Tabellenletzten spielen und konnte alle Spiele, bis auf das erste Herrendoppel sowie Herreneinzel gewinnen. Laut Tabelle befindet sich die Mannschaft auf dem dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.