S1 und J1 erfolgreich! BC 89 3 macht Unentschieden!

S1 und J1 erfolgreich! BC 89 3 macht Unentschieden!

BC 89 S1 – PSV Gelsenkirchen-Buer S1 (8:0)
Schüler-Bezirksklasse Nord 1
Erneut schaffte es die S1 am Samstagnachmittag ein Traumergebnis gegen Gelsenkirchen-Buer abzuliefern. Mit 8:0 gewann man gegen den Tabellenletzten.

Siepmann und Todd gewannen ihr 1. Herrendoppel schnell gegen Middelstädt/Bertelsback (21:11, 21:6). Auch Peters und Piontek fegten ihre Gegner im 2. Herrendoppel vom Platz. Die Damen konnten ihre Leistungen nur im Einzel und im Mixed unter Beweis stellen, da die Gegner nur eine Dame hatten. Hanna Siepmann gewann den ersten Satz gegen Nicole Heidebrecht knapp mit 21:19. Im zweiten Satz bot die Gegnerin allerdings kaum noch Gegenwehr und Siepmann konnte mit 21:8 vom Feld gehen.

Samantha Cyron spielte mit Pascal Piontek Mixed gegen Beermann/Heidelbrecht. Hier war die Spielstärke etwas ausgeglichener, trotzdem setzte sich das BC 89-Duo am Ende mit 21:12 und 21:15 durch.

 

SG Huckingen/Rheinhausen J2 – BC 89 J1 (3:5)
Jugend-Bezirksklasse Nord 1
Ebenfalls ein erfreuliches Ergebnis lieferte die J1 ab. Auswärts spielte man in fremder Halle gegen SG Huckingen/Rheinhausen.

Einen guten Start hatten im 1. Herrendoppel Stroz/Arnold erwischt. Sie hatten keine großen Mühen und setzten sich gegen Erdmann/Lange mit 13:21 und 11:21 durch.

Auch die Damen Recio Jimenez/Zurek lieferten wieder ein perfektes Spiel ab und schlugen die Gegnerinnen mit 2:21 und 7:21 vom Feld.

Im Herreneinzel konnte sich nur Florian Storz nach drei Sätzen gegen seinen Gegner Benjamin Erdmann durchsetzen (17:21, 22:20, 12:21). Kluske und Waals hatten Probleme gegen ihre Gegner, wie auch schon im Doppel und mussten hier ebenso ihre Punkte abgeben.

Das Dameneinzel sowie das Mixed holten am Ende dann noch die letzten beiden Punkte und konnten den Sieg am Ende für den BC 89 entscheiden.

 

BC 89 1 – Gladbecker FC 3 (0:8)
Landesliga
Die Erste hat auch nach diesem Spiel ihren Platz in der Landesliga noch nicht finden können.

Zu Hause unterlagen sie dem Gladbecker FC mit 0:8.

Dabei sah es zu Beginn noch gut aus. Auf Augenhöhe spielten Muralter/Schwarz im 2. Herrendoppel gegen Meißner/Bergedick. Am Ende reichte es aber leider nicht für einen Sieg (18:21, 21:19, 19:21).

Alle knappen Partien waren auch die Herreneinzel. Christof Grieger vermochte sich nach einem schlechten Start (11:21) gegen Patrick Bergedick zu bessern (21:16), unterlag am Ende allerdings mit knappen 21:18. Jenny Ardelmann kämpfte im Dameneinzel ebenfalls gegen Ann-Kathrin Neugebauer und unterlag knapp mit 17:21 und 21:23.

 

Weiter Ergebnisse vom Wochenende:

  • BC 89 2 – BC Westf. Herne 1 (2:6)
  • BC 89 3 – 1. BC/TuB Bocholt 2 (4:4)
  • KSV Erkenschwick 1 – BC 89 6 (8:0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.