Erste ist vor dem großen Saisonfinale auf Schützenhilfe angewiesen

Erste ist vor dem großen Saisonfinale auf Schützenhilfe angewiesen

Am kommenden Samstag tritt die erste Mannschaft des BC 89 zum letzten Spiel in dieser Saison gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord an.

Es kommt jedoch nicht ganz zu dem erhofften Showdown gegen die Bottroper BG im Lokalderby. Die beiden Bottroper Vereine liegen zwar nach wie vor punktgleich auf Platz eins uns zwei in der Bezirksliga, jedoch konnte die BBG durch ein kampfloses 8:0 am vergangen Spieltag ihre Spieldifferenz soweit ausbauen, dass den BC 89ern zum Saisonfinale nur noch ein Sieg bei gleichzeitigem Unentschieden oder Niederlage der Konkurrenz weiterhilft, um sich doch noch auf Platz eins schieben zu können und somit den direkten Aufstieg in die Landesliga zu schaffen.

Teamkapitän Andreas Muralter versucht jedoch das positive aus der Situation zu ziehen: „Nun können wir befreit aufspielen. Mit einem Sieg im letzten Spiel rechnen wir, jedoch ist die Höhe nicht mehr relevant und wir können ohne Druck noch einmal alles geben.“

Würde der Aufstieg doch noch klappen, kehrt der BC 89 Bottrop nach zwei Jahren wieder in die Landesliga zurück. Es bleibt also immer noch spannend, auch wenn ein krönender Abschluss nicht mehr allein in der Hand des BC 89 Bottrop liegt.

Das Spiel findet am 01.04.2017 um 18.00 Uhr in der Sporthalle der August-Everding-Realschule in Bottrop statt. Die Mannschaft hofft auf tatkräftige Unterstützung der Zuschauer.

One comment

  1. Extrem Ärgerlich, dass eine verschlossene Halle und die fehlende Zugänglichkeit eure Aufstiegsambitionen versauen könnten. Ich wünsche euch “trotzdem“ viel Glück.

    VG, Marcus N.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.